»Ich bin begeistert von dem, was ich heute Abend hier gehört habe, aber auch von dem Gesamtkonzept dieses Erzgebirgischen Musikfestes. Ich glaube, das Miteinander von Künstlern und natürlich auch von Zuhörern und Zuschauen ist etwas ganz Besonderes. Und dann das Ambiente – zum Beispiel hier in der Annenkirche – macht es dann perfekt …«

Ministerpräsident Stanislaw Tillich, Gast des Musikfestes Erzgebirges

Die Schöne Müllerin

»HINUNTER UND IMMER WEITER / UND IMMER DEM BACHE NACH«

CD-Cover „Die schöne Müllerin“FRANZ SCHUBERT, 1797 – 1828 (op. 25, D.795)

Texte: Wilhelm Müller
Tobias Berndt, Bariton
Daniel Heide, Hammerflügel

Sie sind sich nie begegnet, der Dichter Wilhelm Müller und der fast gleichaltrige Komponist Franz Schubert. Sicher ist, dass wir ohne die Vertonung der Gedichtzyklen »Winterreise« und »Die schöne Müllerin« heute kaum von dem Dichter Ahnung hätten.

NachtKlang-Gewinner 2012

DIE CD ZUM KONZERTPROJEKT: ensemble nu:n Estampie

CD-Cover ensemble nu:n EstampieNeuinterpretation der ältesten Überlieferten Instrumentalmusik des Abendlandes

Estampies Royales, Manuscrit du Roi, Frankreich, ca. 1290–1310

Falk Zenker, Akustikgitarre
Gert Anklam, Sopran- und Baritonsaxophon
Nora Thiele, Rahmentrommelset und Perkussion

CD-Veröffentlichung im März 2014 bei Raumklang in Koproduktion mit dem Deutschlandradio Kultur
Erhältlich beim Musikfest Erzgebirge 2014 und vorab im Musikfest-Büro

DenkmalSchütz

DIE CD ZUM KONZERT IN ZWÖNITZ BEIM MUSIKFEST ERZGEBIRGE 2012: Heinrich Schütz: Kleine geistliche Konzerte 1

CD-Cover Heinrich Schütz: Kleine geistliche Konzerte 1Dorothee Mields, Ulrike Hofbauer, Sopran
David Erler, Altus
Georg Poplutz, Tobias Mäthger, Tenor
Andreas Wolf, Bass
Stefan Maaß, Theorbe
Matthias Müller, Violone
Ludger Rémy, Orgel und Leitung

»Hier kehrt Musik an den Ort ihrer Auslösung zurück und streift alles Sterile, Hochgestochene ab, wirkt wie unmittelbar ihrem Anlass entsprungen.«

Isabel Herzfeld, FAZ

Das Musikfest Erzgebirge 2014 widmete sich dem Motto „Blicke“.