Ticketstart: 25. November 2019

Zehn Jahre »Musikfest Erzgebirge«! Diese Erfolgsgeschichte wird 2020 mit einer Neuausgabe des beliebten Musikfestes fortgeschrieben. Nach den unzähligen herausragenden Konzerten der letzten Jahre hat das Organisationsteam um den Intendanten Prof. Hans-Christoph Rademann nun das neue Programm veröffentlicht.
Als Höhepunkt des kommenden Musikfestes ist für den 8. September 2020 das Große Erzgebirgische Sängerfest geplant. Hunderte Sängerinnen und Sänger aus verschiedenen sächsischen Chören und Kantoreien werden dann unter der Leitung von Hans-Christoph Rademann Carl Orffs berühmte »Carmina Burana« im Erzgebirgsstadion in Aue aufführen, das erstmals als Austragungsort für ein solches klassisches Konzert fungiert. Ab heute sind die Tickets für das Sängerfest im Fanshop des FC Erzgebirge Aue erhältlich. Der reguläre Ticketvorvorverkauf für alle Veranstaltungen des Musikfestes Erzgebirge beginnt am 25. November 2019. (Foto: Daniel Unger)
v.l.n.r.: Ben Uhle (Geschäftsführer); Roland Manz (Vorstandsvorsitzender der Erzgebirgssparkasse); Frank Vogel (Landrat und Kuratoriumsvorsitzender); Dr. Matthias Rößler (Sächsischer Landtagspräsident und Schirmherr); Prof. Hans-Christoph Rademann (Intendant); Enrico Barth (Marketing FC Erzgebirge). Foto: PR