Loading...

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde des Musikfestes Erzgebirge,

nachdem wir 2014 die ‚Blicke‘ über die Hügelkämme des Erzgebirges schweifen ließen, freuen wir uns, Ihnen 2016 unter dem neuen Motto »Wege« ein facettenreiches Programm präsentieren zu können. Gerade das Erzgebirge wurde in den vergangenen Jahrhunderten von Kulturen aus aller Welt bereichert. Erzgebirgische Komponisten wie Schein oder Stölzel ließen sich von fremden Ländern und fremden Menschen inspirieren. Und wer reiste nicht schon durchs Erzgebirge?! Bach, Goethe, vielleicht Mozart…

Meine Aufgabe als Botschafter des Erzgebirges sehe ich vor allem darin, das deutsche und internationale Publikum ins Erzgebirge einzuladen. Hier lassen sich durch die Musik Heimatverbundenheit und Weltoffenheit auf das Schönste verbinden. So freue ich mich nun auf zahlreiche Begegnungen und gemeinsame bewegende Konzertmomente. Neue Pfade beschreiten wir übrigens dieses Jahr bei den Konzertorten: ein altes Stadtbad ist dabei, die Zinnkammern Pöhla oder die Saigerhütte in Olbernhau.

Wir laden Sie ein, sich gemeinsam mit uns auf den Weg zu machen – mit offenen Augen, offenen Ohren und einem offenen Geist.

Herzliche Grüße – Ihr
HANS-CHRISTOPH RADEMANN

Newsletter bestellen